Format:
52 Beste Bücher
Literaturfenster Schweiz
Schnabelweid
Videobeiträge
Während/nach Solothurn
Kulturplatz
Presse Bistro
Andreas Neeser zu Gast in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch über eine Amour fou im Nebelmeer, über wunde Punkte, die Präzision der Mundart und die Unterschiede zwischen jungen und alten Autor*innen.

Anna Ospelt zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch über das Kappen und Schlagen von Wurzeln und die Faszination für das geheime Leben der Pflanzen.

Christoph Geiser zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch mit Christoph Geiser über geschichtsträchtige Orte der Erinnerung, berühmte Toten- und berüchtigte Tatorte.

Christoph Höhtker zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch mit Christoph Höhtker über eine Wunderdroge, über die Wunderwaffe Witz und unseren wundersamen Hang zum Wahn.

Christoph Schwyzer zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch über die Kunst der Menschenbeobachtung, das Warten auf das Ende und den Altersheimseelsorger als Blitzableiter.

Dominik Muheim zu Gast in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch über seinen Weg vom Poetry Slam zum Kabarett, über geklaute Velolichter, Bus und Bahn als Geschichtenlieferanten und die Vorzüge der Mundart.

Dragica Rajčić Holzner und Roland Reichen in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch mit Dragica Rajčić Holzner und Roland Reichen über Drogenelend im Berner Oberland und über Gewalt gegen Frauen auf dem Balkan; über die versehrte Sprache von versehrten Menschen.

Ernst Burren zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch über das Bedürfnis der Menschen nach Binsenwahrheiten, über die Neugeburt der Mundartliteratur in den 60er Jahren und über das lyrische Spiel mit Worten.

Flurina Badel zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch mit Flurina Badel über die Kunst der Verdichtung, das Unterlaufen von Harmonie und den Reiz der Irritation.

Franco Supino zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch mit Franco Supino darüber, wie man Kindern den Krieg erzählt – und wie Grosseltern und Enkel gemeinsam auf Spurensuche gehen können.

Hansjörg Schertenleib zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch mit Hansjörg Schertenleib über die Flucht vor der Welt und das Ankommen bei sich selbst, über das Liegen in Wiesen und das Eintauchen in fremde Welten.

Hansjörg Schneider im «Kulturplatz»

Ein Beitrag über das Schreiben in Zeiten von Corona und über seinen aktuellen Roman «Hunkeler in der Wildnis».

Hansjörg Schneider zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch über das Unheimliche, das hinter dem Alltag lauert, das Leben, den Tod, und das Älterwerden.

Judith Stadlin zu Gast in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch über Wortwasserfälle und Sprach-Chrüsimüsi, über die schönsten Zugerdeutschen Fluchwörter, Schweizer in Berlin und Purzelbäume der anderen Art.

Katharina Geiser zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch über das Erkunden der eigenen Familiengeschichte, die Entdeckung mutiger Vorfahrinnen und die Pandemie in Bern von 1889.

Kontext: Lesen in Zeiten von Corona – die Buchbranche in der Krise

Nach dem Shutdown ist die Situation der Buchbranche so ernst wie noch nie. Steht die Buchbranche vor dem finanziellen Kollaps? Und wie wird die Branche nach der Krise aussehen?

Laurence Boissier zu Gast in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch über die Kunst, vom Französischen ins Berndeutsche zu wechseln, über zerknüllte Kopfkissen und Alltagsbeobachtungen, die ins Absurde kippen.

Literatur im Gespräch

Ein Lyrikband, ein Schelmenroman und Erzählungen. «Literatur im Gespräch» widmet die aktuelle Ausgabe drei Neuerscheinungen aus der französisch- und italienischsprachigen Schweiz.

Literaturclub: Kritikerrunde zum Buch von Olivia Wenzel

Die Literaturclub-Runde mit Elke Heidenreich, Philipp Tingler und Gast Reina Gehrig diskutiert über Olivia Wenzels Romandebüt 1000 Serpentinen Angst.

Literaturclub: Kritikerrunde zum Buch von Tom Kummer

Die Literaturclub-Runde mit Elke Heidenreich, Philipp Tingler und Gast Reina Gehrig diskutiert über Tom Kummers Roman Von schlechten Eltern.

Lukas Bärfuss im «Kulturplatz»

Lukas Bärfuss, der aktuelle Träger des Georg-Büchner-Preises, kritisiert im Skype-Interview im «Kulturplatz» das Vorgehen der Schweizer Regierung in der Coronakrise.

Margrit Schriber zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch über rachsüchtige Teenager und selbstverliebte Chorleiter, über einen schicksalshaften Sommer und die unvergesslichen 60er-Jahre.

Markus Schönholzer

Liedermacher Markus Schönholzer spielt im SRF-Studio Basel aus seinem aktuellen Soloprogramm. Das ist eigentlich ein Programm für zwei. Denn mit auf der Bühne ist auch Schönholzers zweites Ich.

Melitta Breznik zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch über das Sterben, das Schreiben darüber und was es heisst, den Tod nicht zu verdrängen.

Monika Helfer zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch mit der Solothurner-Literaturpreis-Trägerin über die Kehrseiten der Schönheit und die Macht von Familienbanden.

Musik für einen Gast mit Jurczok 1001

Der Sprachkünstler, Dichter und Sänger Jurczok 1001 ist zu Gast bei Röbi Koller im Radiotalk «Musik für einen Gast».

Peter Stamm im «Kulturplatz»

Peter Stamm spricht im «Kulturplatz» über sein Online-Corona-Tagebuch und was wir Menschen aus der Krisenzeit für die Zukunft mitnehmen können.

Quarantäneslam: Andreas Kessler

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Andreas Kessler zieht ins Finale ein mit der «Original Füfliber-Gschicht».

Quarantäneslam: Jachen Wehrli

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Jachen Wehrli ist mit dem Text «Quarantänahotel Mama» in den Ring gestiegen.

Quarantäneslam: Marco Gurtner

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Marco Gurtner ist mit dem Text «Lametta i dis Gsicht» in den Ring gestiegen.

Quarantäneslam: Martina Hügi

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Martina Hügi ist mit dem Text «Teamgeist» in den Ring gestiegen.

Quarantäneslam: Miriam Schöb

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Miriam Schöb ist mit dem Text «Ein Cappuccino, bitte» in den Ring gestiegen.

Quarantäneslam: Rebekka Lindauer

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Rebekka Lindauer ist mit einem Text über schlechte Stilberatung und Fleischvögel in den Ring gestiegen.

Quarantäneslam: Valerio Moser

Alle Poetry-Slams abgesagt? Im Quarantäne-Slam duellieren sich die Slammer*innen von zu Hause aus. Valerio Moser ist mit dem Text «Popcorn» in den Ring gestiegen. 

Regula Portillo zu Gast im Literaturfenster Schweiz

Ein Gespräch über das Aufwachsen in einer fremden Kultur, über Sprachlosigkeit und das späte Suchen nach den eigenen Wurzeln.

Reto Hänny zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch mit Reto Hänny über das Fliegen und Abstürzen beim Schreiben, die wahre Schule eines Schriftstellers und Kunst als Lebensrettung.

Richard Reich im «Kulturplatz»

Der Autor und Journalist schreibt seit 2013 berührende, leicht subversive Kolumnen für die Zeitschrift «Landliebe».

Rolf Hermann zu Gast in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch über die richtige Benennung von Eringer Kampfkühen, Dinosaurier im Turtmanntal und die Schwachstellen des Urchigen.

Sandra Künzi zu Gast in der «Schnabelweid»

Ein Gespräch mit Sandra Künzi über das Jassen und Zäuseln, über Metal im Muotathal, die Lust am Drama und das Spiel mit fremden Dialekten.

Slam Final

Corona macht erfinderisch: 12 der erfolgreichsten Schweizer Slammer*innen haben in drei Vorrunden um die Gunst des Publikums gebuhlt. Online, versteht sich. In der finalen Ausgabe des «Quarantäne-Slams» geht’s nun um die Wurst. Es lockt ein Porträt in der «Schnabelweid».

Tagesgespräch mit Nora Gomringer

Dichtung – und die Wahrheit? Im Tagesgespräch sinniert Nora Gomringer über Glauben, Werte, Bekenntnisse und ihren neuen Gedichtband «Die Gottesanbieterin».

Tom Kummer zu Gast in «52 Beste Bücher»

Ein Gespräch über seinen Blick auf die heutige Schweiz, seine Begegnungen mit illustren Berühmtheiten im Luxustaxi und unseren Umgang mit Trauer.